Adipositas

ADIPOSITAS-BEHANDLUNG IN DER KURPARK-KLINIK

Die Zahl der stark übergewichtigen Menschen hat in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen. Auf Grund unserer interdisziplinären Ausrichtung und der Entwicklung eines umfassenden Adipositas-Konzeptes haben wir uns in der Kurpark-Klinik seit über einem Jahr auf diese Patientengruppe eingestellt.

Grundlage unserer Therapiemaßnahmen mit dem Ziel einer langfristigen Lebensstilveränderung des Patienten sind die drei Säulen:

  • Ernährungsberatung,
  • individuell zugeschnittene Bewegungsprogramme
  • psychologische Betreuung.

Herausstellen können wir in diesem Zusammenhang unsere enge Kooperation mit dem Institut für Ernährungswissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen. Praktische Lehrveranstaltungen für Studierende des Master-Studiengangs Ernährungswissenschaft werden in der Kurpark-Klinik unter Einbindung von Patienten durchgeführt.

 

ENGE KOOPERATION MIT DEM INSTITUT FÜR ERNÄHRUNGSWISSENSCHAFTEN DER JUSTUS-LIEBIG-UNIVERSITÄT GIESSEN

Neben einem speziellen Behandlungskonzept für Adipositas-Patienten wurden die notwendigen Hilfsmittel angeschafft. Um adipöse Patienten in der Kurpark-Klinik problemlos versorgen zu können, umfasst unsere Ausstattung unter anderem spezielle Schwerlastbetten und Multi-Line XXL-Stühle. Diese speziellen Adipositas-Betten sind für extreme Belastungen von bis zu 250 kg ausgelegt.

Um schwergewichtigen Patienten eine gewisse Mobilität ermöglichen zu können, ist der Multi-Line XXL-Stuhl im Einsatz. Er bietet mit einer extra breiten Sitzfläche, einer integrierten Aufstehhilfe und einer speziellen Polsterung einen angenehmen Komfort und stellt eine Erweiterung der Selbstständigkeit des Patienten dar.