Chefarzt Prof. Dr. Usinger bei Podiumsdiskussion beim 12. Seniorentag 2018

Der Chefarzt der Fachklinik für Orthopädie der Kurpark-Klinik Bad Nauheim Prof. Dr. Usinger spricht am 30.05.2018 bei der Podiumsdiskussion „Der Patient – Das Mass der Dinge?! Brückenschlag für eine bessere ärztliche Versorgung” in der Dortmunder Westfalenhalle beim 12. Deutschen Seniorentag.

Vom 28.05. bis zum 30.05.2018 findet in der Dortmunder Westfalenhalle der 12. Deutsche Seniorentag statt.

Unter dem Motto „Brücken bauen“ sollen Menschen jeden Alters ermutigt werden, auf andere zuzugehen und sich mit ihren Ideen in die Gesellschaft einzubringen. Dem demographischen Wandel müssen sich alle stellen und die mehrtägige Veranstaltung bietet ausreichend Gelegenheit, Ideen für eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis mit über 200 Veranstaltungen zu geben.

Vertreter aus Politik, Verbänden und Gesellschaft äußern sich zu seniorenpolitischen und gesellschaftlichen Themen.

In der Podiumsdiskussion „Der Patient – Das Mass der Dinge?! Brückenschlag für eine bessere ärztliche Versorgung“ sprechen am 30.05.2018 in der Zeit von 13:30 bis 14:15 Uhr unter Moderation von Herrn Michael Brocker, Herr Prof. Dr. med. Diethard M. Usinger, Chefarzt der Fachklinik für Orthopädie der Kurpark-Klinik Bad Nauheim, Frau Karin G. Mertel vom Netzwerk-Osteoporose und Frau Anne Kaiser von KOSKON NRW miteinander (Messebühne, Halle 3B).

Themen wie die zunehmende Digitalisierung, mangelnde Empathie in der Versorgung und die sogenannte „Minutenmedizin“ werden inhaltlich diskutiert.

Weitere Informationen finden Sie auf der
Webseite des 12. Deutschen Seniorentags.