Kurpark-Klinik unterstützt die Reha-Kampagne des BDPK

Die Kurpark-Klinik beteiligt sich an der Kampagne des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken e.V. „Reha. Macht´s besser!“ ist eine Initiative des BDPK für die Zukunft der Reha.

Dahinter stehen mehr als 250 Reha-Einrichtungen in Deutschland sowie mehrere Verbände von Reha-Leistungserbringern. Ziel ist es, die Bedeutung der Reha und ihre Leistungserbringer deutschlandweit in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit zu stellen. Denn Rehabilitation wird zunehmend wichtiger.

Reha stärkt Menschen für ein gutes Leben. Sie hilft Patientinnen und Patienten zurück in ihren Alltag, in Familie und Beruf. Konkret bedeutet das: Eine erfolgreiche Reha kann zum Beispiel eine drohende Pflegebedürftigkeit abwenden. Viele Menschen, die vor der Erwerbsunfähigkeit standen, können dank Reha wieder ins Arbeitsleben einsteigen. Die positive Wirkung von Reha-Maßnahmen für die betroffenen Menschen, die Wirtschaft, den Arbeitsmarkt und unsere Solidargemeinschaft ist belegt. Und mit Blick auf den demografischen Wandel gewinnt die Reha immer weiter an Bedeutung.

Im ersten Schritt soll die Kampagne auf eine Verbesserung der gesetzgeberischen Rahmenbedingungen für die Reha in der GKV ausgerichtet werden. Dazu zählen folgende prioritäre Ziele:
⦁ Verbesserung der Genehmigung von Reha-Anträgen
⦁ Höhere Vergütungssätze für Reha-Leistungen
⦁ Freie Klinikwahl für Patienten durch Stärkung des Wunsch und Wahlrechtes

Die Kampagne ist vorerst für zwei Jahre geplant. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Homepage www.rehamachtsbesser.de. Sie können diese Kampagne auch aktiv unterstützen Unter dem Link www.rehamachtsbesser.de/was-wir-fordern/unterstuetzen-sie-aktiv-die kampagne/ können Sie Ihre Stimme für die Reha erheben.