Dreierlei Vollkornbrötchen

Zutaten (12 Stück):

  • 300 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 2 Prisen Jodsalz
  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 150 g Weizenmehl Typ 405
  • 1 Pck. Backpulver
  • 20 g getrocknete Tomaten
  • 20 g Schinkenwürfel
  • Kräuter der Provence

Zum Bestreichen:                        

  • 30 ml Milch, 1,5 % Fett
  • Evtl. Sesam, Mohn oder Sonnenblumenkerne zum Bestreuen.

Zubereitung:

Magerquark, Ei und Salz miteinander verquirlen. Anschließend Mehl und Backpulver vermischen und dazugeben. Alles gut kneten.

Den Teig in drei gleich große Stücke teilen und jeweils mit den gehackten Tomaten, den Kräutern und den Schinkenwürfeln gut kneten.

Die Teige zu einer Rolle formen und jeweils 4 gleich große Stücke schneiden. Diese nun zu Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, wo sie zugedeckt an einem warmen Ort kurz ruhen.

Die Oberfläche der Brötchen kurz vor dem Backen mit etwas Milch bestreichen und evtl. mit Saat oder Kernen bestreuen.

Bei 175 °C ca. 20 Minuten backen.

Pro Portion: 131 kcal, 7,9 g E, 1 g F, 21 g KH, 1,5 BE

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner