Hähnchen mit Erdnuss-Sauce für vier Personen

Drei gewürzte Fleischspieße auf dem Grill

Heute stellen wir Ihnen ein Rezept für leckere Hähnchen-Spieße mit würziger Marinade vor. Jetzt im Winter kann man sie prima in der Pfanne zubereiten. Im Sommer sind sie auch vom Grill ein Hit!

Zutaten:

  • Holzspieße
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 8 EL Sojasauce
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 2 EL Erdnussöl
Sauce:
  • 250 ml Kokosmilch
  • evtl. Wasser
  • 100 g geröstete und gesalzene Erdnüsse
  • 2 EL rote Currypaste
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Erdnussöl
  • Jodsalz

.

Zubereitung:

Den geschälten und fein gehackten Ingwer in die Sojasauce geben. Die Hähnchenbrustfilets längs in 0,5 cm dünne Streifen schneiden und ca. 2 Stunden in der Sojasauce ziehen lassen.
In der Zwischenzeit für die Sauce die Erdnusskerne ganz fein hacken oder in einem Mixer zerkleinern. Das Erdnussöl in einem Topf erhitzen und die Currypaste darin anbraten, mit Kokosmilch und Wasser auffüllen. Nun die fein gehackten Erdnüsse und den Zucker hinzufügen und ca. 5 – 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit etwas Salz abschmecken.
Das Hähnchenfleisch wellenförmig auf die Holzspieße stecken und in der Pfanne braten.
Dazu Reis und Salat servieren.