Hähnchen in Petersilienkruste (4 Personen)

Hähnchen in Petersilienkruste (4 Personen)

  • 4 Hänchenbrustfilets
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 2 Bund Petersilie
  • 6 EL Semmelbrösel
  • 1 ½ TL abgeriebene Schale einer ungespritzten Zitrone
  • Jodalz, Pfeffer
  • 1 Ei
  • 40 g Mehl

Zubereitung:

Filets waschen und trockentupfen, evtl. in kleinere Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Petersilie fein hacken und mit den Semmelbröseln vermischen und die feingeriebene Zitronenschale unterheben. Das Ei in einer Schale verquirlen. Mehl und Petersilien-Semmelbrösel auf jeweils einen Teller streuen. Die Hähnchenstücke zunächst im Mehl wenden, dann durch die Eiermasse ziehen und mit den Bröseln panieren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im heißen Ofen bei ca. 220°C 30 min. backen.

Als Beilage eignet sich am Besten frisches Baguette und ein gemischter Salat

Pro Portion: 268 kcal, 41 g E, 3 g F, 17 g Kohlenhydrate