Herzhafte Hirse-Muffins

Zutaten (12 Stück):

  • 125 g Hirse
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühpulver
  • 100 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 2 EL geriebenen Käse (z.B. Gouda)
  • 100 g Zucchini
  • ½ rote Parika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Hirse in einem Sieb heiß waschen und danach in Wasser mit dem Gemüsebrühpulver aufkochen und für etwa 15 Minuten köcheln lassen. Danach von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.

Den Backofen auf 170 °C (Umluft) vorheizen und ein 12-Muffinblech mit Backförmchen auskleiden.

Die abgekühlte Hirse mit dem Magerquark mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zucchini und die Paprika fein raspeln und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Eigelb mit dem Käse und Gemüse verrühren und unter die Hirse-Masse rühren. Danach vorsichtig den Eischnee unterheben und die Förmchen mit der Masse füllen.

Die Muffins für ca. 30-35 Minuten backen.

Pro Stück:  96 kcal,  5,7 g E,  4 g F,  9 g KH,  0,5 BE