Knäckebrot

Knäckebrot

Mit den steigenden COVID-19 Infektionszahlen sind die Menschen in Europa dazu angehalten, die Kontakte einzuschränken. Bereits bei dem letzten “Lockdown” waren zahlreiche Auswirkungen spürbar: So waren in den Supermärkten teilweise Lebensmittel, wie Mehl oder Toilettenpapier, ausverkauft.

Mit unserem Rezept für den Monat November können Sie diesen Engpass umgehen, indem Sie einfach auf das Mehl beim Backen verzichten!

.

Für das Knäckebrot brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 100g Stärke
  • 4 EL Sesam
  • 2 EL Leinsamen
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 0,5 TL Jodsalz
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 ml kochendes Wasser
  • evtl. Paprika, Curry, Pfeffer

.

Die Zubereitung ist wie folgt:

Stärke, Kerne und Salz miteinander vermischen, Öl unterrühren und zum Schluss das kochendes Wasser darüber geben und gut verkneten. Es entsteht ein zäher Teig, der 15min. quellen muss.

Im Anschluss den Teig dünn auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech ausrollen und ca. 45min im vorgeheizten Backofen bei 150°C backen.

Sinnvoll vor dem Backprozess einem Messer schon die Konturen der Brechlinien einritzen.

Als Abwandlung kann auch anstelle von kochendem Wasser, kochender Tomatensaft genommen werden oder das Knäckebrot kurz vor Ende der Backzeit mit etwas geriebenem Käse bestreut werden.

Nährwertangaben pro Portion: 1067 kcal, 26 g Eiweiß, 62 g Fett, 96 g Kohlenhydrate

Weitere Rezepte haben wir zur Übersicht hier zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!