Rote-Bete-Spinat-Pfanne

Rote-Bete-Spinat-Pfanne mit Hähnchenbrust und Kichererbsen

Zutaten (4 Personen):

  • 3 Hähnchenbrustfilets (450g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Ingwerknolle, klein
  • 1 EL Rapsöl
  • 400 g Kichererbsen (abgetropft, aus der Dose)
  • 400 g Rote Bete, vorgegart
  • 1-2 Limetten, ungespritzt
  • 200 g Babyspinat
  • Jodsalz, Pfeffer

Zubereitung:

Hähnchenbrustfilets abwaschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit Rapsöl goldbraun anbraten. Die gebratenen Hähnchenstreifen auf einem Teller zur Seite stellen.

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, fein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl anrösten. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen, in die Pfanne geben und mit anrösten.

Rote Bete in schmale Spalten schneiden. Mit Hähnchenstreifen in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer und Limettenabrieb und –saft abschmecken. Zum Schluss den Spinat waschen und unterheben.

Pro Portion:  339 kcal, 33 g E,  8 g F,  27 g KH