Thai Suppe

Thai Suppe
(3 Personen)

  • 1-2 Stängel Zitronengras
  • 15 g Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 1 EL rote Currypaste
  • 200 g Kokosmilch
  • 600 g Gemüsebrühe
  • 1 EL Sojasauce
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Koriander
  • 1 TL Curcuma
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Karotte
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Champignons
  • 1 Lorbeerblatt

Zubereitung:



Den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Zitronengras flach drücken. Die Chilischote halbieren, Kerne entfernen und alles zusammen mit dem Lorbeerblatt in einem Topf kurz anbraten.
Currypaste dazugeben und kurz weiterschmoren lassen. Die Kokosmilch dazugeben, aufkochen, Brühe dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Sojasauce dazugeben und die Suppe mit den Gewürzen abschmecken.
Während die Suppe kocht, die Karotten in Stifte, die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Champignons in feine Scheiben schneiden. Das Zitronengras, die Chilischote und Lorbeerblatt aus der Suppe nehmen. Und nun das geschnittene Gemüse hinzufügen und köcheln lasen, bis es bissfest ist.
Vor dem Servieren ein Spritzer Zitronensaft beigeben.



Pro Portion: 71 kcal,
3 g Eiweiß,
4 g Fett,
5 g Kohlenhydrate

Rezepte